Auftragserteilung Webdesignprojekt

16. September 2015

Auftragserteilung Webdesignprojekt

Wichtige Überlegungen für Anfrage und Auftragserteilung

Wenn Sie die Erstellung einer Internetseite in Auftrag geben möchten sollten Sie sich überlegen, ob Sie Teile an der Webseite selbst machen können / wollen oder nicht.

Prinzipiell ist es möglich sich mit dem Auftragnehmer die Arbeit zu teilen. In der Regel erreichen Sie dadurch eine Kostenreduzierung.

Dabei sollten Sie niemals außer Acht lassen, dass Arbeiten für und an einer Internetseite sehr zeitintensiv sein können.

Unter Umständen ist es sinnvoller diese Zeit lieber in Ihr Tagesgeschäft investieren. Aber nichts desto trotz gibt es tolle Contentmanagementsysteme, die es Ihnen ermöglichen Ihre Internetseite mindestens inhaltlich aktuell zu halten und dies mit einem vertretbaren Zeitaufwand.

Alles Weitere (technische Wartung o.ä.) sollten Sie dem Profi überlassen.

Vielleicht überlegen Sie ja auch ein Baukastensystem zu nutzen und eine Internetseite ohne professionelle Unterstützung durchzuführen. Hierzu empfehlen wir Ihnen unseren Blogbeitrag zum Thema „Webseite selbst erstellen„.

Vielfach erreichen uns Anfragen frustrierter Kunden, die versucht haben eine Internetseite in Eigenregie zu erstellen und wir sollen beauftragt werden, dies zu beheben. Erfahrungsgemäß verstoßen solche Seite gegen viele Kriterien, die für eine gute Positionierung in den Suchmaschinen relevant sind. Meistens muss die Seite komplett neu gemacht werden. Die ganze Arbeit ist dann dahin. Zeit und Kosten, die anderweitig besser investiert hätten können.

Interaktion auf der Webseite?

Mit Formularen bringen Sie Interaktion in eine Internetseite. Dies können einfache Kontaktformulare und/oder Bestellformulare sein. Ihr Kunde kann aktiv mit Ihnen in Verbindung treten.

Ob Sie mehr Interaktionsmöglichkeiten benötigen hängt letzten Endes von Ihrer Branche und dem Ziel, das Sie mit der Webseite erreichen möchten, ab: ein Immobilienhändler benötigt z.B. eine Katalogfunktion mit entsprechender Anfragemöglichkeit, für ein Restaurant kann eine Online-Tischreservierung sinnvoll sein, für eine Ferienwohnung bietet sich ein Online-Buchungsformular an usw.

Produkte verkaufen im Internet mit dem eigenen Online-Shop?

Der Traum vom eigenen Online-Shop muss kein Traum mehr bleiben. Wir erstellen Ihnen einen komplett funktionsfähigen Shop zu einem fairen Preis.

Nicht immer muss es ein Online-Shop sein!

Für den Online-Handel muss es nicht immer ein komplettes Shopsystem mit Warenkorbsystem sein. Erst recht, wenn die Anzahl der Produkte überschau ist, kann es durchaus ausreichend sein, diese per Online-Formular, das sogar rechnen kann, zu bestellen.

Der Aufwand für die technische Wartung eines Online-Shops ist beträchtlich. Wenn die Anzahl Ihrer verkauften Produkte überschaubar ist und sie nicht unbedingt einen kompletten Automatismus im Bestellprozess benötigen, sollten Sie sich gut überlegen, ob Sie nicht doch lieber ein Formular zur Bestellung anbieten.

Schreibe einen Kommentar